Katzenhilfe Aachen e.V.
Vermittlung
Wir suchen ein neues Zuhause
 

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine e-Mail an vermittlung@katzenhilfe-aachen.de mit dem Betreff
"Vermittlung".



Simba

ca. 11 Jahre alt, männlich, kastriert und gechipt.
Simba ist sehr anhänglich und liebesbedürftig. Er versteht sich mit anderen Katzen, ist aber eher dominant (nicht aggressiv). Handicap: Er ist insulinpflichtiger Diabetiker und bedarf daher regelmäßiger Injektionen sowie Blutzuckermessungen, was ihn jedoch bisher nicht beeinträchtigt hat. Er ist kein Freigänger und kleine Kinder oder viel Trubel machen ihn nervös, was wiederum Auswirkungen auf seine Blutzuckerwerte hat. Erfahrene Katzenhalter wären von Vorteil, aber kein Muss.

 



Banga

3 Jahre alt, männlich
Banga ist ein munterer, sehr lieber und verschmuster Kater. Er schnurrt immer, ist super kinderlieb hat noch nie gekratzt. Im November hatte er einen Autounfall mit einem hohen Schwanzabriss und sein Schwanz musste amputiert werden. Seitdem ist er leider inkontinent mit Urin und Stuhlgang. Der neue Besitzer müsste versuchen, die Blase manuell zu entleeren. Vielleicht gibt es jemanden,der sich damit auskennt und ihm ein liebevolles Zuhause geben kann, evtl. mit großem Grundstück oder auf einem Bauernhof, wo er trotz seines Handicaps ein katzenwürdiges Leben führen kann.

 



Tapsy

geboren 2008, männlich, weiß-gestromt, Maine-Coon-Mix, gechipt, 1 x geimpft, kastriert
Tapsy, auch genannt Bärchen, ist ein schöner und lieber kräftiger Kater. Er hat sein Zuhause verloren, weil seine Besitzer von einem Haus in eine Wohnung umgezogen sind. Dort konnte er keinen Freigang haben. Tapsy schmiegt sich an die Beine der Pflegeeltern, verlangt nach Streicheleinheiten und sucht die menschliche Gesellschaft. Die Pflegemutter kann ihn ohne Probleme jeden Tag bürsten und kämmen. Tapsy braucht später Freigang. Er leidet sehr unter dem Verlust seines Zuhauses und wünscht sich liebe Menschen, die ihn für immer behalten!

 


Timon

9 Jahre alt, männlich, kastriert, geimpft
Timon ist ein neugieriger Kater, jedoch auch ängstlich. Er sucht ein Zuhause als Einzelkatze bei einem ruhigen Paar oder einer Einzelperson. Als bisherige reine Wohnungskatze liebt er den Balkon. Freigang würde er wahrscheinlich sehr genießen, müsste aber langsam herangeführt werden. Seit einer Harnsteinbehandlung lässt er sich nicht mehr gerne hoch heben oder streicheln, es kann daher vorkommen, dass er beim Streicheln plötzlich faucht und zuschnappt. Über den Kopf streicheln lässt er meist zu. Timon sucht die Nähe von ruhigen Menschen, spielt gerne mit seinen Bällchen, die er auch bringt und liebt es, in Höhlen oder unter Decken zu liegen und schlafen. Er muss schweren Herzens abgegeben werden, da er sich mit der anderen, im Haushalt lebenden, Katze nicht mehr versteht.

 


Ina

geboren 2019, weiblich, getigert, gechipt, 1 x geimpft, kastriert
Ina wurde ausgesetzt, lebte mit ihren beiden Töchtern in einem Garten und wurde dort von einem älteren Herrn gefüttert. Als er starb, kamen alle drei auf unsere Pflegestelle. Ina ist ein empfindsames, sehr liebes Katzenmädchen. Nachdem sie zu Beginn sehr verängstigt war, wird sie jetzt sehr gerne gestreichelt und sogar gebürstet! Sie schaut ihren Menschen an und sucht die Zuneigung, lässt sich oft sogar am Bäuchlein krabbeln. Ina sucht verständnisvolle Menschen, die ihr in ihrem neuen Zuhause Sicherheit geben und in der Anfangsphase geduldig und empfindsam auf sie eingehen. Ina ist sanftmütig und klug. Sie sollte später Freigang haben.

 




Cooper, Romeo und Julia

Cooper, geboren 7. April 2021, männlich, Siam-Mix
Romeo, geboren 7. April 2021, männlich, getigert
Julia, geboren 7. April 2021, weiblich, getigert
Cooper, Romeo und Julia sind drei wunderschöne Katzenwelpen. Sie sind die Kinder einer ausgesetzten Katzenmama und kamen mit sieben Wochen zu uns. Alle drei sind verspielt und neugierig, die Jungs sind temperamentvoller. Cooper ist bestimmend und selbstbewusst, Romeo ist der Schmuser und die kleine Julia ist ruhig, sanftmütig und noch etwas zurückhaltend.

 



Lilli und Linus

Lilli, geboren 2020, weiblich, schwarz, kastriert, 2 x geimpft, gechipt
Linus, geboren 2020, männlich, schwarz-weiß kastriert, 2 x geimpft, gechipt
Linus und Lilli sind die Babys einer ausgesetzten Katzenmama, die draußen von lieben Menschen gefüttert wurde. Sie sind schon länger auf der Pflegestelle und brauchten Zeit, um ihre Angst zu verlieren. Mittlerweile nutzt Linus jede Gelegenheit, gestreichelt zu werden, streicht um die Beine und sucht die Nähe. Lilli ist glücklich, dabei zu sein, sie legt sich mit einem Sicherheitsabstand zu ihrem Menschen. Sie ist interessiert und neugierig wir ihr Bruder. Beide spielen gerne mit Bällchen und Federn. Wir suchen für die Schätzchen Menschen, die Geduld und Verständnis haben und ihnen ein liebevolles Zuhause geben!

 



Hedin, Hägar und Fenja

Hedin, geboren 21. April 2021, weiblich, Kartäuser-Mix, grau, gechipt, 2 x geimpft
Hägar, geboren 21. April 2021, männlich, getigert, gechipt, 2 x geimpft
Fenja, weiblich, geboren 21. April 2021, getigert, gechipt, 2 x geimpft
Hedin, Hägar und Fenja sind die Kinder einer ausgesetzten Katzenmama, die in einem Park gefunden wurde. Alle drei Welpen sind sehr verspielt, reagieren auf Federwische, Bällchen und Mäuschen und toben gerne. Hedin ist noch etwas schüchtern und zurückhaltend, was das Anfassen angeht. Ab und zu lässt sie sich wie Fenja jetzt schon berühren und schnurrt ein wenig. Hägar ist ‚schmerzfrei‘ und unproblematisch und ist der Mutigste. Die kleine Fenja lässt sich anfassen, muss es jedoch noch genießen lernen. Sie ist diejenige, die das meiste Temperament beim Spielen zeigt. Wir wünschen uns für die drei katzenerfahrene Menschen, die ihnen Zeit und Liebe geben!

 

nach oben

Zuletzt aktualisiert: 5.8.2021