Katzenhilfe Aachen e.V.
Vermittlung
Wir suchen ein neues Zuhause
 

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine e-Mail an vermittlung@katzenhilfe-aachen.de mit dem Betreff
"Vermittlung".


Kitten

Zur Zeit suchen wieder einige Katzenbabies ein Zuhause. Wir vermitteln sie paarweise oder einzeln zu einer schon vorhandenen Katze/Kater.



Djadi und Jeanny

Djadi, 10 Jahre alt, weiblich, hell gefleckt, gechipt, geimpft und kastriert
Jeanny, 10 Jahre alt, weiblich, dunkel gefleckt, gechipt, geimpft und kastriert
Djadi und Jeanny sind zwei 10-jährige, super liebe Langhaarkatzen, die sehr aneinander hängen und zusammen aufgewachsen sind. Deshalb sollen sie nicht mehr getrennt und nur gemeinsam vermittlet werden. Sie sind Freigänger und sollten diese Möglichkeit auch in ihrem neuen Zuhause genießen können.


Freddie

Zwischen 11 und 16 Jahren alt, männlich, rot getigert, kastriert, gechipt, geimpft
Der tätowierte Rocker hat schon einiges erlebt und sucht jetzt ein entspanntes Plätzchen für seinen Lebensabend. Freddie ist ein gemütlicher Kater, dessen Alter nur geschätzt werden kann. Er hat eine chronische Schilddrüsenüberfunktion und bekommt jeden Tag Medikamente verabreicht, was sehr wichtig ist, da sein Körper sonst zu schnell auf Hochtouren dreht. Freddie liebt schmusen und seine Menschen. Trotz seines Alters braucht er Abwechslung und Beschäftigung. Spiele mit der Katzenangel oder Leckerlis hinterher jagen findet er klasse. Nach Eingewöhnung ist er auch gerne draußen mit gesichertem Freigang. Er wird als „Einzelprinz“ vermittelt, der sich nicht mit anderen Katzen versteht. Wenn er auf andere Katzen trifft, ist er neugierig und faucht nicht. Er ist es aber nicht gewohnt, mit ihnen zusammen zu leben. Eine schrittweise Vergesellschaftung ist möglich, sollte aber besser von erfahrenen Haltern begleitet sein. Sein zukünftiges Zuhause sollte ihm viel Liebe, Geduld und Verständnis für seine Erkrankung entgegen bringen können. Erfahrung in der Katzenhaltung ist von Vorteil.



Rico

ca. 4 Jahre alt, männlich, kastriert
Rico lebt seit über 3 Jahren als Straßenkatze auf dem Land, möchte jetzt aber gerne sesshaft werden. Rico sucht ein Zuhause als Einzelkatze oder bei einer verträglichen Zweitkatze. Hunde kennt er nicht. Er futtert für zwei, maunzt leise und sucht menschliche Nähe. Er spielt auch gerne. Dennoch ist er noch unsicher und daher nur etwas für Katzenfreunde mit Erfahrung, die ihn nicht bedrängen. Er muss sich erst langsam wieder an Menschen gewöhnen. Rico hat ein Handicap: Nach dem Elisa-Schnelltest ist er FIV positiv, bis jetzt ohne Symptome. In stressfreier Umgebung kann er noch viele gute Jahre haben, solange FIV (ungefährlich und nicht ansteckend für den Menschen) nicht ausbricht. Aber unversorgt draußen leben möchte er definitv nicht mehr und sucht daher dringend einen warmen Platz mit Futterservice und Freigang. Rico lebt zur Zeit auf einer Pflegestelle in Hückelhoven.




Cedric und Nana

Cedric, 14 Jahre alt, männlich, rot/weiß
Nana, 14 Jahre alt, weiblich, schwarz/grau/weiß
Beide sind sehr verschmust und auch bei Fremden zutraulich. Weitere Informationen gerne bei konkretem Interesse.



Gizmo

11 Jahre alt, männlich, schwarz, kastriert, geimpft
Gizmo sucht ein neues Zuhause, weil sein Herrchen erkrankt ist. Gizmo ist ein anpassungsfähiger Freigänger. Seine "Siebensachen" würde Gizmo bei Bedarf ins neue Zuhause mitbringen.



Felix

geboren 2006, männlich, schwarz-weiss
Felix ist zu seinen Leuten auch schmusig. Er verträgt sich mit anderen Katzen, würde aber vielleicht aufgrund seines Alters besser alleine gehalten werden. An seinem Körper hat er einige Talgknoten, die ihn aber nicht beeinträchtigen. Im Sommer wird er leider von Grasmilben geplagt. Seine Besitzer sind sehr kurzfristig ins Altenheim gekommen, weswegen wir für den Kater dringend ein neues, schönes zu Hause mit Freigang suchen!


Osiris

geboren 2019, männlich, Maine-Coon-Mix, kastriert, gechipt, 2 x geimpft
Osiris braucht viel Aufmerksamkeit und kuschelt gerne. Insbesondere zur kalten Jahreszeit hat er es fast nie versäumt mit auf die Decke zu kommen und sich auf den Schoß zu kuscheln. Wenn man das richtige Spielzeug findet (Haargummis sind häufig die Wahl) tobt er durch die gesamte Wohnung und hat viel Freude daran. Auch in der Wäsche verstecken und damit zu spielen macht ihm sehr viel Spaß. Er hat sehr viel Energie, dadurch scheint die Wohnungshaltung nicht geeignet zu sein. Osiris kam ursprünglich als Wohnungskater in die Vermittlung, jetzt hat sich aber herausgestellt, dass ihm das nicht reicht. In letzter Zeit ist er daher gestresst und wirkt unglücklich. Manchmal kratzt und kneift er wenn er zuviel aufgestaute Energie hat. Wir wünschen uns für ihn ein verständnisvolles Zuhause mit Freigang. Seine neuen Menschen sollten Geduld mit ihm haben, denn er ist vom Charakter her ein Schmusekater wenn er ausgelastet ist. Osiris sollte nicht zu Kindern und er sollte als Einzelkater gehalten werden. P.S.: Osiris weitere Lieblingsbeschäftigung ist es in Kartons, Tüten und Rücksäcken zu kuscheln. Er ist eine ausgesprochene Schönheit und wartet sehnsüchtig auf sein neues Zuhause.


Alex

Alex ist ein wunderschöner 10 Jahre alter Kater. Wir suchen einen neuen Dosenöffner mit viel Zeit und Erfahrung. Besonders die erste Zeit braucht er einen Menschen, der sich mit ihm beschäftigt und Wärme zeigt. Er sollte Alleinprinz sein, da er oft dominant gegenüber anderen Katzen auftritt. Freigang braucht er zu gegebener Zeit auch.


Mimi

Mimi ist 12 Jahre alt. Ihr Frauchen kann sie leider nicht mehr versorgen. Mimi sucht katzenerfahrene Menschen, die ihr die Zeit geben, sich bei ihnen einzugewöhnen und mit denen sie noch schöne gemeinsame Jahre verbringen kann. Mimi ist verschmust, aber nicht anspruchsvoll. Sie sollte an eine Einzelperson mit ruhigem Haushalt vermittelt werden. Ein Garten wäre toll.


Morla und Azrael

3 Jahre alt, Canadian Sphinx, kastriert und gechipt
Morla und Azrael sind Geschwister. Sie haben beide Schnurrhaare und sind demnach keine Qualzuchten. Beide sind sehr menschenbezogen und fordern ihre Streicheleinheiten. Abends schmusen sie sehr viel und ausgiebig. Allgemein brauchen sie viel Beschäftigung und wollen gefördert werden. Sie sind sehr kinderlieb. Es sind Hauskatzen. Ihr Wesen ist eher mit dem eines treuen Hundes zu vergleichen. Vor allen Dingen der Kater folgt auf Schritt und Tritt. Morla und Azrael sollten gemeinsam vermittelt werden.


Lara

8 Jahre alt, weiblich, kastriert und tätowiert, 8 Jahre
Leider ist das Herrchen von Lara vor 4 Monaten verstorben und Frauchen hat wenig Zeit für die zierliche, liebenswerte, anhängliche und sehr verschmuste Katze. Lara liebt kurze Freigänge und entfernt sich nie weiter vom Haus, wollte immer in der Nähe von ihrem Herrchen sein. Da Frauchen wenig Zuhause ist, fühlt sich Lara ungeliebt und in ihrem Verlustschmerz unverstanden. Gesucht wird ein Zuhause mit Freigang, da Lara es nicht anders kennt.



Caesar und Cleopatra

Caesar, geboren 2021, männlich, BKH, weiss-getigert, kastriert, gechipt und geimpft
Cleopatra, geboren 2021, weiblich, BKH, weiss-getigert, kastriert, gechipt und geimpft
Caesar und Cleopatra sind zwei wunderschöne, liebe und menschenbezogene Katzen. Sie wurden mit ihren vier Kindern abgegeben. Am Anfang waren sie auf der Pflegestelle etwas schüchtern, sind aber unterdessen aufgetaut und zeigen sich als zwei unkomplizierte Samtpfoten. Caesar ist der gemütlichere Part, er findet Schmusen großartig und geht ansonsten eher ruhiger durchs Leben. Cleopatra ist die liebevolle Chefin der beiden und findet Spielen das Größte. Da die Zwei schon immer ein Paar waren, sollen sie auch weiterhin gemeinsam durchs Leben gehen dürfen. Obwohl sie unkompliziert sind, sollten sie nicht in einen zu wilden Haushalt kommen. Nach Eingewöhnung wäre Freigang schön, wir könnten uns aber auch eine passende Wohnung mit gesichertem Balkon vorstellen.



Brutus und Cassius

Brutus, geboren Mai 2022, männlich, BKH, weiss-schwarz, gechipt und geimpft
Cassius, geboren Mai 2022, männlich, BKH, weiss-schwarz, gechipt und geimpft
Brutus und Cassius sind zwei der vier Kindern von Cleopatra und Caesar. Ihre Brüder durften bereits in ihr neues Zuhause ziehen, auf welches diese Beiden noch gespannt warten. Es sind zwei stattliche Prachtkerle die voller Leben strotzen. Es wird gespielt, gerauft, neugierig erkundet und geschmust, was das Zeug hält. Zwei lustige Gesellen, die vergnügt durch den Tag tollen. Diese unkomplizierten Katzenburschen sollen zusammen vermittelt werden und nach Möglichkeit später Freigang bekommen.


Füchschen

ca. 3-4 Jahre alt, rot-weiss, langhaarig, kastriert, gechipt, geimpft
Füchschen ist ein prachtvoller, menschenbezogener und sehr anhänglicher Kater. Aber auch ein wenig eigensinnig. Man erliegt immer wieder seinem Charme und verzeiht ihm seine kleinen Macken, wie zum Beispiel die Verweigerung bei der Hilfe seiner Fellpflege oder seine gelegentlichen Liebeszwackerein bei seinen eingeforderten Schmuse-und Liebesbezeugungen. Füchschen wurde vor ca. 2 Jahren gefunden und vermittelt. Seine Menschen möchten ihn nicht abgeben, aber auch nach 16 Monaten ist er nicht in die Katzengruppe integrierbar und er erscheint ihnen unglücklich und traurig. Er äußert sein Unbehagen mit Rückzug, Ausflüge über mehrere Tage und Versuchen, bei der Nachbarschaft einzuziehen. Er kommt nur noch selten bis gar nicht mehr ins Haus, wo die anderen Katzen sind. Derzeit ist er in die Garage gezogen, aber da der Winter kommt, werden auch die Streifzüge und Aufenthalte seiner Leute im Garten und Umgebung, die er gerne begleitet, weniger. Schweren Herzens, aber im Sinne von Füchschen suchen wir jetzt ein neues und endgültiges zuhause für ihn. Ein ruhiges Zuhause, ohne Kinder, andere Katzen und Hund, wo er Einzelprinz sein kann und die volle Aufmerksamkeit bekommt. Er braucht nach Eingewöhnung ungefährlichen Freigang, da er sowohl ländlich gefunden wurde und auch in seinem jetzigen Zuhause ländlich lebt.


Karlchen

ca.10-11 Jahre alt, männlich, kastriert und tätowiert
Karlchen ist Freigänger und scheu, hat er aber erstmal Vertrauen gewonnen, kann er auch anhänglich werden. Zur Zeit lebt er in der Garage eines Hauses, das wohl verkauft werden soll, so dass er dort nicht bleiben kann. Karlchen sucht daher ein neues Zuhause, wo er in Ruhe und Geborgenheit leben kann.

nach oben

Zuletzt aktualisiert: 1.12.2022