Katzenhilfe Aachen e.V.
Vermittlung
Wir suchen ein neues Zuhause
 

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine e-Mail an vermittlung@katzenhilfe-aachen.de mit dem Betreff
"Vermittlung".



Kitty und Bella

Kitty, 3 Jahre alt, dreifarbig (weiß), kastriert, gechipt, tätowiert
Bella, 1,5 Jahre alt, dreifarbig (getigert), kastriert, gechipt, tätowiert
Kitty und Bella sind zwei bezaubernde und hübsche junge Katzendamen, die sehr menschenbezogen und ausgesprochen lieb sind. Kitty ist die Mutter von Bella. Beide hängen sehr aneinander und sollen deshalb auch zusammen vermittelt werden. Sie leben zur Zeit in einer Familie und sind daher Kinder gewohnt. Hunde kennen sie nicht und reagieren ihnen gegenüber auch ängstlich. Kitty und Bella sind Freigänger und daher sollte ihr neuer Wohnsitz in einer verkehrsruhigen Umgebung liegen. Die derzeitigen Besitzer suchen schweren Herzens aufgrund von familiären Veränderungen ein neues liebevolles Zuhause für die beiden Schätzchen.





Jean-Paul

ca. 12-13 Jahre alt, männlich, schwarz -weiß, kastriert gechipt
Jean-Paul ist ein richtiger Monsieur. Ein alter, weiser Kater, der, wenn er reden könnte, viele Geschichten aus seinem Leben zu erzählen hätte. Er wurde sehr geschwächt und hilfsbedürftig auf einer Futterstelle aufgelesen. Unterdessen hat er sich gut erholt und genießt sein warmes Plätzchen und die Schmuseeinheiten auf der Pflegestelle sehr. Jean-Paul ist ein dankbarer, genügsamer, sehr lieber Kater, der gerne seine letzten Jahre in Sicherheit, Ruhe und mit Liebe verbringen würde. Wir würden uns so sehr wünschen, dass der kleine alte Mann ein Herz erwärmen kann, und Jean-Paul zeigen kann dass auch ein alter Herr eine Menge zu bieten hat: Ganz viel Liebe, Freude, Ruhe und Gemütlichkeit, Treue und Dankbarkeit. Ein echter Seelenkater. Der Monsieur sucht ein ruhiges Zuhause; wir denken, auch Wohnungshaltung wäre möglich. Wir vermuten, dass er eine chronischen Mundentzündung hat, die kein Hindernis für ihn ist, aber von Zeit zu Zeit behandelt werden muss.



Lucky

ca. 10 Jahre alt, weiblich, dreifarbig, gesund und kastriert
Lucky ist eine sehr liebe, reife Katzendame. Leider ist sie gehörlos, doch davon abgesehen vollkommen gesund. Lucky sucht ein neues Zuhause mit Freigang und ohne Kinder, da ihre Dosenöffnerin aus Altersgründen ins betreute Wohnen zieht.


Natty

ca. 2 jahre alt, weiblich, trikolor, kastriert, gechipt, geimpft
Natty ist ein Glückskätzchen im wahrsten Sinne des Wortes. Sie wurde an ihrem Halsband festhängend gefunden. Sie muss dort schon eine Weile gehangen haben, da sie sehr abgemagert war und das Halsband sich schon ins Fleisch geschnitten hatte. Aber die kleine Kämpferin hat es überlebt, die Wunden sind verheilt und das Vertrauen in die Menschen hat Natty nicht verloren. Sie ist eine sehr liebe, dankbare, menschenbezogene und verschmuste Katze, die jetzt so sehr ein richtiges Zuhause verdient hat. Mit kätzischer Gesellschaft hat sie es nicht so, sie erträgt sie, wenn ihr die anderen nicht zu nahe kommen. Aber wahrscheinlich wäre sie lieber Einzelprinzessin, die die Aufmerksamkeit nicht mehr teilen muss. Obwohl Natty sehr unkompliziert ist, denken wir dass sie in einem nicht zu wilden Zuhause und ohne Kleinkinder besser aufgehoben ist. Nach Eingewöhnung sollte sie Freigang bekommen.



Djadi und Jeanny

Djadi, 10 Jahre alt, weiblich, hell gefleckt, gechipt, geimpft und kastriert
Jeanny, 10 Jahre alt, weiblich, dunkel gefleckt, gechipt, geimpft und kastriert
Djadi und Jeanny sind zwei 10-jährige, super liebe Langhaarkatzen, die sehr aneinander hängen und zusammen aufgewachsen sind. Deshalb sollen sie nicht mehr getrennt und nur gemeinsam vermittlet werden. Sie sind Freigänger und sollten diese Möglichkeit auch in ihrem neuen Zuhause genießen können.



Billie und Mona

Billie, geb. 01.10.2021, weiblich, schwarz-weiß, kastriert, gechipt, 2x geimpft
Mona, geb. 15.10.2021, weiblich, schwarz, kastriert, gechipt, 2x geimpft
Billie und Mona sind Kinder von zwei ausgesetzten Mamas. Sie haben sich auf der Pflegestelle kennengelernt und hängen sehr aneinander. Sie sollten zusammen vermittelt werden, da sie sehr schön gemeinsam spielen. Beide waren zu Beginn schüchtern und hatten Angst. Heute lässt Billie sich von der Pflegemama streicheln und auf den Arm nehmen, und ist mit ihr ganz vertraut und sanftmütig. Mona lässt sich noch nicht anfassen, kommt aber immer näher, schnuppert mal am Finger und macht bei der Spielstunde temperamentvoll mit. Billie und Mona suchen verständnisvolle, erfahrene Katzenmenschen mit Liebe und Geduld. Sie sind zwei empfindsame Katzenmädchen, die ihren neuen Katzeneltern viel Freude machen werden.


Bruno

ca. 2 Jahre, männlich, getigert, kastriert, gechipt, geimpft Bruno ist ein liebenswerter, charmanter und knuffiger Katzenherr. Er ist total verschmust und anhänglich. Bruno hängt gerne auf dem Schoss oder sonst irgendwo auf seinem Menschen herum und ist auch immer für ein Spielchen bereit. Er ist unkompliziert, liebt seine Pflegemama und größere Kinder. Wir glauben er ist eher ein Frauenkater, die haben bei ihm einen Bonus. Männern gegenüber ist er erstmal skeptisch und vorsichtig. Vermutlich hat er eine schlechte Erfahrung mit Männern gemacht und die Herren müssen sich sein Vertrauen erstmal erarbeiten. Bruno mag den Hund der Pflegestelle. Mit anderen Katzen sind wir uns nicht so sicher. Er wurde auf einem verlassenen Bauernhof gefunden, wo Katzen gefüttert werden. Dort hat er die anderen Katzen gejagt. Wahrscheinlich wurde er dort ausgesetzt. Mit den Katzen der Pflegestelle ist er bis jetzt nur auf Distanz in Kontakt gekommen. Wir vermuten aber, dass er sich eher als Einzelkater wohlfühlt. Bruno braucht nach Eingewöhnung ungefährlichen Freigang.



Garfield

ca. 10 Jahre alt, männlich, kastriert
Garfield ist ein lieber, verschmuster Kater, der gerne kuschelt. Leider versteht sich Garfield mit dem Nachwuchs der Familie nicht und reagiert darauf mit Stress-Symptomen. Auch ist er traurig über den Tod seiner Labrador-Freundin, mit der er sich gut verstanden hat. Garfield sucht daher ein neues Zuhause, eventuell mit einem ruhigen Hund, aber auf jeden Fall ohne Babys oder Kleinkinder. Garfield braucht nach behutsamer Eingewöhnung Freigang. Er ist für sein Alter kerngesund und wurde im Dezember 2021 an den Zähnen saniert.



Rambo

ca. 5-6 Jahre alt, männlich, kastriert
Rambo sucht einen liebevollen Menschen, der sich viel Zeit für Schmuseeinheiten nimmt. Am besten eine ältere Dame, da Rambo schon ein schweres Leben mit einem männlichen Besitzer hatte. Rambo hat Schwierigkeiten mit anderen Artgenossen, er sollte also möglichst alleine gehalten werden und nicht viel alleine sein.




Canelle und Jumanji

Canelle, geboren 2012, weiblich, Bengal, kastriert, gechipt, geimpft
Jumanji, geboren 2014, männlich, Maine-Coon, kastriert, gechipt, geimpft
Canelle und Jumanji sind Abgabetiere und haben immer zusammen gelebt. Daher sollten sie auch zusammen vermittelt werden. Wir wünschen uns für die beiden ein Haus oder eine größere Wohnung mit vernetztem Balkon. Beide Katzen sind freundlich, sanftmütig und menschenbezogen. Jumanji ist eher der ruhige Typ, Canelle neugierig und pfiffig.



Trevor

10 jahre alt, männlich, geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert
Trevor ist eher ein typischer Freigänger, der seine Zeit draußen verbringen will und nur für ein paar Streicheleinheiten und Futter reinkommt. Futterkosten werden bei Bedarf übernommen.




Kiwi und Mango

Kiwi und Mango, beide bald 3 Jahre, kastriert & geimpft
Kiwi und Mango sind Geschwister. Beide sind ausgesprochen liebe, zugewandte und zutraulich-verschmuste Katzen. Sie sind beide gesund, kastriert und geimpft. Die beiden hängen sehr aneinander, sie verbringen viel Zeit damit, gemeinsam zu spielen und zu kuscheln und werden daher auch nur zu zweit vermittelt. Bisher wurden sie immer in der Wohnung gehalten, würden sich aber über einen gesicherten Balkon freuen. Sie reagieren auf Fremde zwar vorsichtig, haben aber keine Angst und fassen schnell Zutrauen. Kinder kennen sie, Hunde allerdings nicht.




Flocke und Möhrchen

Flocke und Möhrchen sind Geschwister und 6 Jahre alt. Beide sind sehr verschmust und sehr menschenbezogen, wenn sie sie kennen. Sie sind tagsüber Freigänger. Flocke und Möhrchen sollen gemeinsam irgendwo aufgenommen werden, wo man viel Zeit für sie hat und sie auch weiterhin einen Garten mit viel Auslauf haben. Eine der beiden verträgt sich nicht so gut mit anderen Katzen. Kinder sind sie bislang nicht gewohnt.


nach oben

Zuletzt aktualisiert: 26.5.2022