Katzenhilfe Aachen e.V.
Vermittlung
Wir suchen ein neues Zuhause
 

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine e-Mail an vermittlung@katzenhilfe-aachen.de mit dem Betreff
"Vermittlung".


N O T F A L L

Micky

geboren 02.10.2010, männlich, braun-weiß getigert, kastriert und gechipt
Micky lässt sich gerne streicheln, ist aber nicht unbedingt schmusig. Er schläft gern im Bett. Mit ruhigen Hunden hat er keine Probleme.

 

 

 



Shadow und Sunny

Shadow und Sunny sind beide 9 Jahre jung und suchen ein neues Zuhause! Sie sind bis letztes Jahr reine Wohnungskatzen gewesen, haben aber nach einem Umzug mittlerweile auch Freigang.
Shadow, der getigerte Kater ist ein kleiner Wirbelwind und oft und gerne unterwegs, spielt gerne und ist neugierig! Sunny, die grau-weiße kleine ist eher ruhiger, gegenüber Fremden etwas ängstlich und braucht immer ein wenig Zeit, um sich mit neuen Leuten anzufreunden. Seit dem letzten Winter leidet Shadow an einer Schilddrüsenüberfunktion und muss morgens und abends (also ca. alle 12 Stunden) ein flüssiges Medikament einnehmen, welches ihm auf das Futter geträufelt wird. Damit ist er perfekt eingestellt und kann ein unbeschwertes Leben genießen! Shadow und Sunny möchten nur gemeinsam vermittelt werden, da sie sehr aneinander hängen!

 


Zugelaufene Katze

geboren Mai 2014, sterilisiert und tätowiert
Wohnungskatze, geniesst aber jetzt den Freigang. Gerne Einzelkatze

 

 



Mickey und Monchichi

beide 8 Monate, männlich, beide zum Übergabezeitpunkt kastriert, gechipt und erstgeimpft
Mickey
und Monchichi haben sich auf der Pflegestelle kennengelernt und möchten seitdem nur noch alles gemeinsam machen. Diese süßen und agilen Kater sind sehr anhänglich und möchten am liebsten bei Allem dabei sein. Wie es sich für aufgeweckte Jungkater gehört, lieben sie es zu spielen und zu schmusen und sind bereit für neue Abenteuer. Der liebe Mickey ist sehr zutraulich, während der niedliche Monchichi einen kurzen Anlauf benötigt. Hat er Vertrauen gefasst, so belohnt auch er jede Beschmusung mit lautstarkem Schnurren. Die beiden möchten gerne zusammenbleiben und wünschen sich ein liebevolles neues Zuhause.

Freigang erwünscht

 


Yanis

Yanis, geboren 2019, männlich, silbrig-getigert-weiß, BKH-Mix, kastriert, gechipt, 2 x geimpft
Yanis
ist das Kind einer ausgesetzten Katzenmutter. Er nimmt am Leben der Pflegefamilie teil, versteckt sich nicht mehr und ist überall dabei. Er kommt der Pflegemutter beim Leckerchen geben ganz nah, lässt sich aber nicht streicheln. Yanis sollte mit einer oder mehreren anderen Katzen zusammenleben. Er braucht sehr verständnisvolle und erfahrene Katzenmenschen, die viel Geduld und Liebe aufbringen.

Nach Eingewöhnungszeit Freigang oder gesichertes Gehege erwünscht

 





Davy, Dee, Beaky und Mick

geboren Ende Oktober 2019,
Davy, männlich, getigert, gechipt, 1 x geimpft
Dee, weiblich, schwarz, gechipt, 1 x geimpft
Beaky, weiblich, weiß-getigert, gechipt, 1 x geimpft
Mick, männlich, schwarz-weiß, gechipt, 1 x geimpft
Die vier Geschwister Davy, Dee, Beaky und Mick sind lebenslustige, verspielte und menschenbezogene Katzenwelpen. In der Pflegefamilie verstehen sie sich problemlos mit den anderen Katzen. Sie sind lieb und verschmust, und wir würden uns freuen, sie jeweils paarweise oder auch einzeln oder zu zweit zu anderen jungen Katzen zu vermitteln.

 


Gemma

geboren 2009, weiblich, Maine-Coon, silbrig-grau-weiß, kastriert, 2 x geimpft, gechipt
Gemma
ist eine menschenbezogene und liebevolle Katze, auch wenn sie keine Schoßkatze ist. Sie zeigt ihre Zuneigung lieber durch Schnurren, in der Nähe liegen mit Körperkontakt und Putzen ihres Menschen. Typisch Maine Coon, liebt sie das Spiel mit dem Wasser. Generell ist Gemma eine sehr spielfreudige Katze und wäre daher vielleicht auch etwas für eine Familie mit größeren Kindern. Allerdings sollte sie als Einzelkatze gehalten werden, da sie andere Katzen mobbt. Gemma hat eine Nierenschwäche und muss daher Nieren-Diät-Futter bekommen, welches sie aber problemlos frisst und gut verträgt.

Freigang oder gesicherter Balkon erwünscht

 



Schüttel, Gismo und Molli

Schüttel, 13 Jahre, männlich
Gismo, 13 Jahre, männlich
Molli, 12 Jahre, weiblich
Diese drei sind liebe, freundliche, schmusige Katzen, die in einem Mehrkatzenhaushalt mit noch einem Hund leben und wegen Krankheit ihres Frauchens ein neues Zuhause suchen. Tigerkater Schüttel, Siamkater Gismo und die schwarze Katze Molli sind Freigänger, streunen aber nicht sehr weit. Sie bleiben weitestgehend im Garten, sind aber auch gerne im Wohnzimmer mit ihren Leuten gemütlich auf der Couch. Schüttel hat von Geburt an leichte motorische Störungen, die ihn aber nicht weiter behindern. Die drei sind sehr sozial, verstehen sich gut und leben seit ihrer Geburt zusammen in einem kleinen Rudel. Schüttel und Gismo hängen sehr aneinander, Molli könnte auch einzeln zu einem Artgenossen vermittelt werden. Wir wünschen uns für diese drei nicht mehr ganz jungen Fellnasen ein liebevolles Zuhause, gern auch bei nicht mehr ganz so jungen Katzenfreunden, am besten mit Garten.

Freigang erwünscht
Gemeinsame Vermittlung von Schüttel und Gismo erwünscht

 

Neben den hier aufgeführten befinden sich noch weitere Katzen in der Vermittlung!

nach oben

Zuletzt aktualisiert: 30.03.2020