Katzenhilfe Aachen e.V.
Vermittlung
Wir suchen ein neues Zuhause
 

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine e-Mail an vermittlung@katzenhilfe-aachen.de mit dem Betreff
"Vermittlung".


N O T F A L L
Donnie

Donnie ist ein ca. 12 Jahre alter Kater. Er hat eine Zeit an einer Futterstelle der Katzenhilfe Aachen gelebt, ist dann zwischendurch dort abgewandert und nun verletzt wieder zurückgekommen. Donnie fiel beim Laufen dauernd um und konnte auch nicht mehr springen. Mitarbeiter der Katzenhilfe haben Donnie sofort zum Tierarzt gebracht, der feststellte, dass mit seiner Hüfte etwas nicht stimmt und es wohl auch neurologische Ausfälle gibt. Durch intensive Pflege kann Donnie nun wieder soweit gehen und kippt auch nicht mehr um. Allerdings kann er natürlich nicht mehr an die Futterstelle zurück, da er dort keine Überlebenschance hätte. Donnie ist etwas zurückhaltend – wenn er sich aber an den Dosenöffner gewöhnt hat, frisst er ihm sogar aus der Hand. Das Katzenklo benutze er vorbildlich und auch sonst ist er sehr lieb. Nun sucht Donnie dringend ein liebes und ruhiges Zuhause ohne andere Tiere , wo er seine alten Tage verbringen darf.

 



Arthur und Merlin

Arthur, ca. 1 Jahr, männlich, geimpft, kastriert, gechipt,
Merlin, ca. 1 Jahr, männlich, geimpft, kastriert, gechipt

Arthur und Merlin sind zwei zauberhafte, liebe und sanfte Brüder, die sich leider sehr ungern fotografieren lassen (daher lässt sich ihre wahre Schönheit nicht richtig einfangen). Sie sind lustige, lebensfrohe, neugierige und verspielte Kerle. Die Beiden mussten sich die ersten Monate ihres Lebens auf der Straße durchschlagen, daher hat es eine Weile gedauert, bis die verschüchterten Kerlchen anfingen zu vertrauen. Jetzt aber sind sie zwei anhängliche und zutrauliche Katzenpartner, die gerne mit ihrem vertrauten Menschen zusammen sind, spielen und auch schon längere Schmuseeinheiten genießen können. Passend wären Menschen mit Katzenerfahrung, die mit Geduld und Liebe ihr wunderbares Wesen erkennen. Wir sind uns sicher, dass die zwei ihr neues Zuhause mit ganz viel Liebe, Treue und Freude ein Katzenleben lang belohnen. Die zwei sollen zusammen vermittelt werden und brauchen nach Eingewöhnung Freigang.


Mickey

Mickey ist eine 5 1/2 Jahre alte Katzendame. Sie ist gechipt und 2 Mal geimpft (Impfpass vorhanden). Sie wurde von ihrem jetzigen Besitzer aus einem Haushalt geholt, wo sie mit einer zweiten Katze lebte. Da sie sehr dominant ist, kam sie mit dieser nicht klar. Sie ist sehr verschmust, kann aber auch kratzbürstig sein. Ein(e) erfahrene(r) Katzenbesitzer/in wäre hier von Vorteil. Sie benötigt möglichst Auslauf. Dies kann ihr ihr jetziger Besitzer kaum bieten (DG-Wohnung). Wenn sie diesen bekommen kann, wird sicher auch das kratzbürstige bald verschwunden sein. Aufgrund seiner gesundheitlichen Situation muss der Besitzer sie schweren Herzens abgeben und hofft, dass ihr ein liebevolles zu Hause geboten werden kann.



Shadow und Sunny

Shadow und Sunny sind beide 9 Jahre jung und suchen ein neues Zuhause! Sie sind bis letztes Jahr reine Wohnungskatzen gewesen, haben aber nach einem Umzug mittlerweile auch Freigang.
Shadow, der getigerte Kater ist ein kleiner Wirbelwind und oft und gerne unterwegs, spielt gerne und ist neugierig! Sunny, die grau-weiße kleine ist eher ruhiger, gegenüber Fremden etwas ängstlich und braucht immer ein wenig Zeit, um sich mit neuen Leuten anzufreunden. Seit dem letzten Winter leidet Shadow an einer Schilddrüsenüberfunktion und muss morgens und abends (also ca. alle 12 Stunden) ein flüssiges Medikament einnehmen, welches ihm auf das Futter geträufelt wird. Damit ist er perfekt eingestellt und kann ein unbeschwertes Leben genießen! Shadow und Sunny möchten nur gemeinsam vermittelt werden, da sie sehr aneinander hängen!

 


Mucki und Lilli

Mucki und Lilli (Mutter und Tochter) sind unzertrennlich und suchen ein neues Revier mit Auslauf. Mucki ist uns schwanger zugelaufen und scheint geschlagen worden zu sein. Inzwischen hat sie Vertrauen gefasst und ist eine ganz normale Katze. Mucki ist sehr gesprächig, wenn sie ihren geliebten gekochten Schinken verlangt. Ihre Tochter Lilli hingegen kann wenig damit anfangen. Kaum, dass sie als Kätzchen ihr Nest verlassen konnte hat sie sich an den unzugänglichsten Stellen versteckt. Sie braucht ihre Ruhe, liebt es aber gestreichelt zu werden und ist auch gerne Schoßkatze. Lilli ist am 08.08.2014 geboren. Ihre Mutter ist höchstens 2 Jahre älter. Wir suchen für die beiden Tigerkatzen ganz dringend ein liebevolles Zuhause mit Auslauf. Beide Katzen sind kastriert, Lilli ist gechipt.

 


Zugelaufene Katze

geboren Mai 2014, sterilisiert und tätowiert
Wohnungskatze, geniesst aber jetzt den Freigang. Gerne Einzelkatze

 

 


Fipsi

14 Jahre alt, männlich, kastriert
Fipsi merkt man sein Alter überhaupt nicht an. Er ist sehr aktiv und immer gerne draußen unterwegs. Er ist es gewohnt, draußen seine Geschäfte zu verrichten. Sollte er mal im Haus sein, nimmt er das aufgestellte Katzenklo. Er ist schlank und muskulös. Fipsi braucht, wenn möglich, eine Person, die sich intensiv mit ihm beschäftigt. Wichtig zu wissen ist auch, dass er absolut keine Angst vor Hunden hat. Er verhält sich ruhig, faucht ganz kurz und bleibt sitzen. Hunde sind dann meist umsichtig und gehen weg.


Zugelaufene Katze

Alter unbekannt, weiblich
Sie ist eher schreckhaft und zurückhaltend. Sie ist eher kompakt von der Statur und hat etwas Übergewicht, mag keine Hunde und bevorzugt die Ruhe.



Oscar und Carlsson

2 kastrierte Kater, 12 Jahre und aus einem Wurf, müssen aus gesundheitlichen Gründen leider abgegeben werden. Sie sind Norwegische Waldkatzen-Mix, ein Kater muss morgens und abends mit Insulin gespritzt werden. Beide sind lieb, nicht aggressiv und ihre Lieblingsbeschäftigung ist Schlafen. Ein ruhiges neues Zuhause mit einem schönen Schlafplätzchen wäre toll. Das Wichtigste aber: Sie werden nur gemeinsam abgegeben, da sie ihr ganzes Leben zu zweit verbracht haben - und das soll auch so bleiben!


Luna

ca. 1-2 Jahre, weiblich, kastriert, gechipt, geimpft, weißer Perser
Luna ist die vierte Wohnungskatze im Bund von Charles, Henry und Camilla. Sie ist ein wenig schüchterner als ihre Kumpels und braucht ein bisschen mehr Eingewöhnungszeit. Ansonsten ist auch sie eine ganz liebe sanfte Katzenseele, die ihre Fellpflege und Streicheleinheiten liebt. Sie braucht menschliche und kätzische Gesellschaft und sollte auch nicht als Einzelkatze gehalten werden. Luna ist auch ein ruhigerer Vertreter ihrer Art. Menschen, die sich mit dieser Rasse gut auskennen, wären natürlich perfekt.


Yinx

geboren 06.07.2006, männlich, kastriert, regelmäßige Impfungen wurden vorgenommen: letzte Impfung gegen Tollwut, Katzenschnupfen, Katzenseuche am 23.03.2018. Durch die tgl. Einnahme von 1 Tablette Amodip 1,25mg ist sein Blutdruck in Ordnung
Yinx sucht dringend ein neues Zuhause. Yinx ist ein liebenswerter, sehr verschmuster Kater, freundlich zu jedem Menschen und liebt es, gekrault zu werden. Er ist stubenrein. Einige Zeit des Tages liebt er es, draußen zu sein. Selbst Regen und Schnee machen ihm nichts aus. Er ist sehr robust. Verletzungen, die er sich beim Freigang manchmal zuzog, heilten problemlos ohne Medikamente in kürzester Zeit.

 


Sammy und Maggie

Sammy, ca. 10-11 Monate, männlich, geimpft, kastriert, gechipt, getigert
Maggie,
ca. 8-9 Monate weiblich, geimpft, kastriert, gechipt, schwarz-weiß
Sammy und Maggie sind zwei liebe, neugierige und verspielte Teenager. Sie sind beide sehr anhänglich und immer gerne mit dabei. Allerdings fangen sie gerade erst an zu lernen, dass nicht nur die menschliche Gesellschaft schön ist, sondern dass man auch das Streicheln genießen kann. Maggie lässt sich bereits immer öfter streicheln, Sammy zögert noch. Auf der Pflegestelle sind die beiden ein echtes Team, deshalb sollen sie auch zusammen durchs Leben gehen. Katzenerfahrene Menschen mit liebevoller Geduld, die den beiden die Zeit lassen, die sie brauchen, um der menschlichen Hand endgültig zu vertrauen, wären super. Sammy wurde in einem Containerpark entsorgt, Maggie ist Tochter einer wilden Mutter.

 


Ivy

ca. 10-11 Monate, weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Ivy ist eine hübsches junges Katzenmädchen. Sie ist neugierig und verspielt, ansonsten einfach nur lieb. Ein anhängliches Schmusemädchen. Ivy liebt die Menschen, aber auch ihre Artgenossen. Deswegen sollte sie nicht unbedingt als Einzelkatze durch ihr neues Leben gehen. Ivy hat neben einem Atemgeräusch was sie begleitet (aber weiter keine Beeinträchtigung ist) manchmal auch Gleichgewichtsstörungen. Sie stört es nicht, und beides hindert sie auch nicht an einem langen Leben. Dennoch halten wir es für Ivys Sicherheit für sinnvoll, dass sie eine Wohnungskatze wird. Sie ist eine glückliche Katze und sucht Menschen, die ihre ‚Eigenheiten‘ akzeptieren. Das Katzenmädchen wurde mit ihren Brüdern in einem Containerpark ‚entsorgt‘.


Nala

Nala ist 12 Jahre alt kastriert und menschenbezogen aber zurückhaltend. Wenn sie von alleine kommt kuschelt sie gerne und freut sich über Zuwendungen. Sie war immer Auslauf gewohnt, seit sie älter ist bleibt sie aber lieber im Haus. Nala ist tierärztlich untersucht und kerngesund. Am besten wäre für sie ein Zuhause, in dem sie mit dem oder den Menschen alleine ist, da sie sich mit anderen Katzen und Hunden ein wenig schwer tut. Wir müssen sie leider abgeben und wünschen uns für sie ein liebevolles neues zu Hause


Silver

Silver ist 12 Jahre alt und kastriert.
Er ist ein Einzelgänger und auch sehr dominant. Silver sollte nicht mit anderen Haustieren oder kleinen Kindern zusammen gehalten werden. Aber wenn er sich jemandem öffnet, kann er sehr viel Liebe geben. In seinem neuen Zuhause sollte er Freigang haben.


Paul

7 Jahre alt, männlich, kastriert und gechipt.
Paul ist sehr dominant und eifersüchtig, weshalb er als Einzelkatze gehalten werden sollte. Paul ist unglaublich menschenbezogen und verschmust und muss genügend Aufmerksamkeit bekommen. Außerdem ist er ziemlich gesprächig. Vor allem, wenn es um Futter geht, kann er etwas lauter werden.
Da Paul FIV-positiv ist, muss er in der Wohnung gehalten werden, idealerweise mit abgesichertem Balkon.


Sam

ca. 10 Monate, männlich, kastriert, gechipt, geimpft, (Siam-mix)
Sam ist ein knuffiger und goldiger Katzenjunge. Er ist eher etwas schüchtern … also kein Draufgänger, der angesprungen kommt und sagt „Hey, hier bin ich“. Aber wenn dann seine Neugierde und sein Vertrauen siegen, ist er einfach nur Zucker. Er ist lieb, sanftmütig und anhänglich. Er liebt seine Streicheleinheiten und das Spielen. Sam braucht für die Eingewöhnung vielleicht ein bisschen mehr Zeit und Verständnis, ansonsten ist er unkompliziert und ein ganz toller Katzenfreund. Er ist Kind einer wilden Mutter und ist als kleiner Kater gefunden worden.


Bobo

ca. 2 Jahre, männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Bobo ist ein lustiges, lebensfrohes Kerlchen. Er ist lieb, sehr menschenbezogen und anhänglich, außerdem schmusig und verspielt. Eigentlich ist er mehr ein Hündchen, weil er immer mitläuft und äußerst gerne mit dabei ist. Er ist zwar unkompliziert, dennoch gibt es etwas, auf das man achten muss. Im Spiel mit Menschen- oder Katzenpartner ist er manchmal etwas grob. Er ist überhaupt nicht böse, aber kann seine Kraft im wilden Spiel nicht immer richtig einschätzen. Da kann ein Kratzen oder Beißen schon mal vorkommen. Kennt man ihn erstmal besser, kann man ihn gut einschätzen; eventuelle Katzenpartner sollten nicht zu sensibel sein. Wir glauben aber auch, dass er, wenn er erstmal wieder Freigang hat, seine überschüssigen Energien besser ausleben kann. Ansonsten ist er ein prima Kerl. Bobo wurde verletzt aufgefunden, hat sich aber wieder komplett erholt.


Babette

geboren 2004, weibl., BKH-Mix, dreifarbig, kastriert, gechipt
Babette hat bei einem alten Herrn gelebt, der nicht mehr lange leben wird und sich wünscht, dass seine langjährige Gefährtin ein liebevolles Zuhause bekommt. Babette ist ein Schatz – sehr lieb, unkompliziert und anhänglich. Sie ist neugierig und möchte einfach bei allem dabei sein. Babette kennt nur die reine Wohnungshaltung, ein vernetzter Balkon wäre natürlich auch willkommen.


Bellis

geboren 2017, weibl., uni-grau, Kartäuser-Mix, kastriert, gechipt, 1 x geimpft
Bellis wurde in der Nähe eines Pferdestalls ausgesetzt. Von den anderen Katzen dort wurde sie angegriffen und war daraufhin natürlich sehr ängstlich und verschüchtert. Auf der Pflegestelle hat sie Vertrauen gefasst, kommt schmusen und geht mit aufs Sofa oder ins Bett. Sie sollte einzeln vermittelt werden, weil sie mit anderen Katzen schlechte Erfahrungen gemacht hat. Nach einer Eingewöhnungszeit ist Bellis verschmust und liebebedürftig. Bellis braucht Freigang.


Moritz

geboren 2011, männl., schwarz-getigert weiß, mit weißem Unterfell, BKH-Mix, kastriert, gechipt, 2 x geimpft
Moritz wurde ausgesetzt aufgefunden und vor 4 Jahren von uns vermittelt. Er verlor sein Zuhause zum zweiten Mal, weil sein Herrchen und Frauchen sehr krank wurden, so kam er zu uns zurück. Moritz ist sehr lieb, anhänglich und sanftmütig. Natürlich hat er jetzt einiges mitgemacht und braucht viel Liebe und Zärtlichkeit. Er sollte später Freigang haben.


Valentin

geboren 2006, männl., schwarz-weiß, kastriert, gechipt, 2 x geimpft
Valentin lebte lange Jahre in einem Keller. Trotz dieser traurigen Vorgeschichte ist er ein sehr lieber, anhänglicher und menschenbezogener Kater. Er holt sich seine Streicheleinheiten, gibt Köpfchen und ist dankbar für die Zuwendung. Valentin könnte mit Freigang vermittelt werden, wir denken aber auch, dass ein vernetzter Balkon ihm gefallen würde. Bei Fremden ist Valentin zunächst schüchtern. Das legt sich aber schnell, wenn er Vertrauen gefasst hat. Daher war es auch schwer, ihn zu fotografieren und nur sein Köpfchen ist zu sehen.


Jocelyne

geboren 2018, weibl., getigert, kastriert, gechipt, 1 x geimpft
Jocelyne wurde auf der Straße herumirrend aufgefunden. Sie war sofort sehr zutraulich und ließ sich ohne weiteres nehmen. Die Besitzer wurden nie gefunden, sie war offensichtlich ausgesetzt worden. Jocelyne ist eine sehr unkomplizierte und menschenbezogene Katze. Mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle hat sie keinerlei Probleme. Sie ist verschmust und anhänglich – eine Seele von einer Katze.


Maya

14 Monate alt, weiblich, stubenrein, kastriert, geimpft
Maya spielt gerne mit Spielangeln, dem Rascheltunnel, Fummelboards, frisst Nass- und Trockenfutter von der Firma Select Gold sensetiv, kommt sich gerne mal Kuscheleinheiten abholen, besonders, wenn man nach Hause kommt und abends vor dem Schlafen gehen. Mit kleinen Kindern kommt sie gut klar. Es wäre schön, wenn Maya zu einer bereits im Haus lebenden Katze vermittelt werden könnte, idealerweise mit Freigang.


Maisie

geboren 2004, weiblich, kastriert, gechipt
Maisie wurde in sehr schlechtem Zustand aufgefunden. Sie schien schon länger unterwegs gewesen zu sein, bis katzenfreundliche Menschen auf sie aufmerksam wurden. Auf der Pflegestelle schlief und aß sie zu Anfang nur, bis sie wieder auf die Beine kam. Maisie ist eine liebe Katzenomi, die gerne in Ruhe von ihren neuen Menschen verwöhnt werden möchte. Sie ist eher langsam und bedächtig, und wäre mit einer Wohnung, auch mit Balkon, zufrieden.

nach oben

Zuletzt aktualisiert: 19.05..2019