Katzenhilfe Aachen e.V.
Vermittlung
Wir suchen ein neues Zuhause
 
   

N O T F A L L
Krümel

Krümel muss leider sehr kurzfristig aus seinem bisherigen Heim ausziehen und sucht daher dringend ein neues Zuhause.
Krümel ist E.K.H., Freigänger, schüchtern und braucht etwas Eingewöhnungszeit.

N O T F A L L
Jodie

Jodie wurde krank an einer Futterstelle gefunden. Sie ist ca. 7 Jahre und kastriert. Jodie ist eine sehr zärtliche und menschenbezogene Katze. Sie liebt Schmusestunden und Streicheleinheiten und freut sich über jede Art von Zuwendung. Vor anderen Katzen hat Jodie leider Angst und zieht sich zurück. Deshalb suchen wir für Jodie einen ruhigen Einzelplatz! Gerne mit einem abgesicherten Balkon.




Mäuschen, Foxi, Kater Mikesch und Zora

Mäuschen, das Muttertier mit den weissen Pfoten, Foxi, ihr Nachwuchs mit samtigen grau meliertem Fell, Kater Mikesch mit den weißen Pfoten und Zora mit der leichten Brauntönung im Fell haben sieben Jahre paradiesisch schön auf der Terrasse und im Garten/Umfeld eines ruhigen Hauses gelebt. Leider verlieren sie dieses perfekte Zuhause nun.
Das Muttertier ist damals unkastriert zugelaufen, die Jungtiere wurden 2011 draußen geboren, alle wurden dann kastriert. Sie leben seitdem nur draußen in einer sehr ruhigen Gegend und sind dort liebevoll versorgt worden. Es sind sehr nette Katzen, neugierig und offen, aber nicht wirklich handzahm und vor allem scheu bei Fremden. Wir suchen eine ähnliche neue, verkehrsberuhigte Heimat fuer die kleine Familie. Wir hoffen auf die Sechs im Lotto, nochmal ein passendes Zuhause für diese schüchternen, liebenswerten kleinen Geschöpfe zu finden.

 

 

Schröder

ca. 5-6 Jahre, männlich, kastriert
Kater Schröder wurde von seinen Besitzern einfach zurueckgelassen, als sie ausgewandert sind. Eine tierliebende Nachbarin hat sich um ihm gekümmert, gefüttert und aufgepäppelt. Er hat es paradiesisch schön dort, kann aber leider nicht langfristig da bleiben, wo er jetzt aufgenommen wurde. Schroeder ist nur lieb, ganz offen, geht auf jeden freundlich zu und empfängt mit Freude Streicheleinheiten. Er ist ein unkompliziertes Tier, geht anderen Katzen, die Streit suchen, und bellenden Hunden charmant aus dem Weg. Er kann zu einer anderen Katze vermittelt werden, er liebt seinen Freigang. Ein Garten fernab einer viel befahrenen Straße ist deshalb wichtig, da er Autos gar nicht kennt.

 


Arthur und Merlin

Arthur, ca. 10 Monate, männlich, geimpft, kastriert, gechipt,
Merlin, ca. 10 Monate männlich, geimpft, kastriert, gechipt
Arthur und Merlin sind zwei zauberhafte Brüder, liebe, lustige und lebhafte Katzenteenies. So wie junge Kerle eben sind, neugierig, abenteuerlustig und verspielt. Sie verbrachten, die ersten Monate ihres Lebens auf der Straße. Daher wussten sie anfangs nicht so recht was sie mit einem Menschen anfangen sollten. Unterdessen haben sie die Vorzüge menschlicher Begleiter schätzen gelernt. Sie entwickeln sich prächtig, werden immer anhänglicher, entspannter und zutraulicher, Schmusen darf auch schon sein. Dennoch sollten sie zu Menschen mit Katzenerfahrung, die ihnen mit liebevoller Geduld die Zeit geben, die sie brauchen, um sich vollendst zu entfalten. Die zwei sollen zusammen vermittelt werden und brauchen nach Eingewöhnung Freigang.


 


Mickey

Mickey ist eine 5 1/2 Jahre alte Katzendame. Sie ist gechipt und 2 Mal geimpft (Impfpass vorhanden). Sie wurde von ihrem jetzigen Besitzer aus einem Haushalt geholt, wo sie mit einer zweiten Katze lebte. Da sie sehr dominant ist, kam sie mit dieser nicht klar. Sie ist sehr verschmust, kann aber auch kratzbürstig sein. Ein(e) erfahrene(r) Katzenbesitzer/in wäre hier von Vorteil. Sie benötigt möglichst Auslauf. Dies kann ihr ihr jetziger Besitzer kaum bieten (DG-Wohnung). Wenn sie diesen bekommen kann, wird sicher auch das kratzbürstige bald verschwunden sein. Aufgrund seiner gesundheitlichen Situation muss der Besitzer sie schweren Herzens abgeben und hofft, dass ihr ein liebevolles zu Hause geboten werden kann.



Simba und Cleo

ca. 5 - 6 Jahre alt, Geschwister, kastriert, geimpft und gechippt.
Die Geschwister werden nur gemeinsam vermittelt, da sie beide sehr aneinander hängen und sich stark an dem anderen orientieren. Beide sind sehr menschenbezogen und verschmust. Ein Zuhause mit gesichertem Freigang wäre toll. Es sollten allerdings keine ganz kleinen Kinder im Haushalt sein, Kinder ab ca. 10 Jahe wären okay. Simba und Cleo werden zusammen für eine Schutzgebühr von 150,- € vermittelt und können gerne auf der Pflegestelle in Alsdorf besucht werden.

 



Shadow und Sunny

Shadow und Sunny sind beide 9 Jahre jung und suchen ein neues Zuhause! Sie sind bis letztes Jahr reine Wohnungskatzen gewesen, haben aber nach einem Umzug mittlerweile auch Freigang.
Shadow, der getigerte Kater ist ein kleiner Wirbelwind und oft und gerne unterwegs, spielt gerne und ist neugierig! Sunny, die grau-weiße kleine ist eher ruhiger, gegenüber Fremden etwas ängstlich und braucht immer ein wenig Zeit, um sich mit neuen Leuten anzufreunden. Seit dem letzten Winter leidet Shadow an einer Schilddrüsenüberfunktion und muss morgens und abends (also ca. alle 12 Stunden) ein flüssiges Medikament einnehmen, welches ihm auf das Futter geträufelt wird. Damit ist er perfekt eingestellt und kann ein unbeschwertes Leben genießen! Shadow und Sunny möchten nur gemeinsam vermittelt werden, da sie sehr aneinander hängen!



Mucki und Lilli

Mucki und Lilli (Mutter und Tochter) sind unzertrennlich und suchen ein neues Revier mit Auslauf. Mucki ist uns schwanger zugelaufen und scheint geschlagen worden zu sein. Inzwischen hat sie Vertrauen gefasst und ist eine ganz normale Katze. Mucki ist sehr gesprächig, wenn sie ihren geliebten gekochten Schinken verlangt. Ihre Tochter Lilli hingegen kann wenig damit anfangen. Kaum, dass sie als Kätzchen ihr Nest verlassen konnte hat sie sich an den unzugänglichsten Stellen versteckt. Sie braucht ihre Ruhe, liebt es aber gestreichelt zu werden und ist auch gerne Schoßkatze. Lilli ist am 08.08.2014 geboren. Ihre Mutter ist höchstens 2 Jahre älter. Wir suchen für die beiden Tigerkatzen ganz dringend ein liebevolles Zuhause mit Auslauf. Beide Katzen sind kastriert, Lilli ist gechipt.



Linda

ca. 1-2 Jahre alt, weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Linda ist eine zarte, einfach nur liebe Katze, eine sanfte Katzenseele. Sie wurde mit ihren drei Babies gefunden. Cookie und Cream sind ihre Söhne. Sie ist völlig unkompliziert, sanft, verschmust und verspielt. Sie ist menschenbezogen und scheint andere Katzen sehr zu mögen. Linda würde sich nach der Eingewöhnungszeit über Freigang freuen.

 

 



Luzie

Luzie ist ca. 5 Jahre alt. Luzie kuschelt gerne auf dem Sofa oder liegt auf der Fensterbank. Sie spielt ab und zu auch mal gerne mit einem Ball, ist aber eher der ruhige Typ Katze. Luzie frisst Trockenfutter, bei Nassfutter ist sie sehr wählerisch. Luzie hört auf ihren Namen und kommt angeflitzt, wenn man sie ruft.

 

 



Babette

geboren 2017, weiblich, dreifarbig, gechipt, kastriert, 2 x geimpft
Babette ist eine sehr liebe und menschenbezogenen dreifarbige Schönheit. Sie sollte in einem Park ausgesetzt werden, dies konnte eine besorgte Nachbarin noch verhindern. Auf der Pflegestelle ist sie verschmust und spaziert auf der Schulter des Pflegevaters durchs Haus.

 

 



Irma la Douce

geboren 2017, weiblich, schwarz-weiß, etwas längere Haare, gechipt, kastriert, 1 x geimpft
Irma la Douce wurde ausgesetzt auf der Straße gefunden. Sie ist sehr lieb und menschenbezogen, einfach nur ein Schatz. Ihr Lieblingsplatz ist der Puppenwagen.

 

 

 



Zugelaufene Katze

geboren Mai 2014, sterilisiert und tätowiert
Wohnungskatze, geniesst aber jetzt den Freigang. Gerne Einzelkatze

 

 


Murphy und Molly

geboren ca. Mai 2018, gechipt, geimpft, kastriert
Murphy und Molly sind Geschwister und Kinder einer wilden Mutter. In den nur vier Wochen auf der Pflegestelle haben sich die Beiden rasant entwickelt. Sie sind weder scheu noch ängstlich, sondern neugierig und sehr an menschlichem Kontakt interessiert. Sie spielen gerne und wollen mit dabei sein. Doch dann verlässt sie immer wieder noch mal der Mut, vollständig zu vertrauen. Sie sind unheimlich lieb und sanft, aber lassen sich momentan nur beim Fressen oder unter Bestechung mit Leckerchen streicheln. Murphy und Molly leben mit ihrem Adoptivvater Kally zusammen. Den verfolgen sie staunend und gucken sich viel von ihm ab. Die zwei sind richtige Goldstücke, sollten aber zu Menschen mit Katzenerfahrung und liebevoller Geduld, denn sie werden noch eine Weile brauchen, um so cool zu werden wie sie aussehen…….



Tiger

geboren 1.7.2018, männlich, gechipt, 2 x geimpft
Tiger ist ein ganz sanftes kleines Kerlchen. Er ist ein superlieber, eher ruhigerer Vertreter, sehr verschmust und verspielt. Tiger lebt mit anderen größeren und kleineren Katzen und einem Hund zusammen. Er sollte auch in seinem neuen Zuhause nicht als Einzelkatze leben.

 

 



Benny

geboren 2.7.2018, männlich, rot-getigert-weiß, gechipt, 1 x geimpft
Benny ist ein liebes und verschmustes Katerchen, sehr menschenbezogen und sehr lebhaft! Er braucht die Gesellschaft einer anderen Katze oder auch mehrerer Katzen. Da er sehr selbstbewusst ist, sollte es keine ängstliche Katze sein.


Fipsi

14 Jahre alt, männlich, kastriert
Fipsi merkt man sein Alter überhaupt nicht an. Er ist sehr aktiv und immer gerne draußen unterwegs. Er ist es gewohnt, draußen seine Geschäfte zu verrichten. Sollte er mal im Haus sein, nimmt er das aufgestellte Katzenklo. Er ist schlank und muskulös. Fipsi braucht, wenn möglich, eine Person, die sich intensiv mit ihm beschäftigt. Wichtig zu wissen ist auch, dass er absolut keine Angst vor Hunden hat. Er verhält sich ruhig, faucht ganz kurz und bleibt sitzen. Hunde sind dann meist umsichtig und gehen weg.



Zugelaufene Katze

Alter unbekannt, weiblich
Sie ist eher schreckhaft und zurückhaltend. Sie ist eher kompakt von der Statur und hat etwas Übergewicht, mag keine Hunde und bevorzugt die Ruhe.



Mia

Mia ist eine 6 Jahre alte Katzendame, die bisher als Hauskatze gehalten wurde. Sie ist gechipt und kastriert. Zurzeit lebt mit einem anderen Kater zusammen. Leider hat sich herausgestellt, dass die beiden sich nicht sehr gut verstehen und Mia eher als Einzelkatze gehalten werden sollte. Außerdem hat sie einen enormen Drang nach draußen entwickelt, weshalb es für sie angenehmer wäre, ein Zuhause mit Freigang zu finden. Sie ist ansonsten eine sehr verschmuste Katze, die auch gerne die Nähe ihres Herrchens sucht.



Spike

geboren April 2018, männlich, weiß-getigert, kastriert, gechipt, 2 x geimpft
Spike wurde von einer ausgesetzten Mama mit zwei Brüdern draußen geboren. Er war zu Beginn verschreckt und ängstlich. Beim Pflegevater ist er mittlerweile zu einer richtigen Schmusebacke geworden und zeigt vehement seine Liebe und Anhänglichkeit auf dem Schoß und auch sonst – Anschmiegen, Schnurren, das ganze Programm. Bei Fremden zeigt sich Spike zunächst ängstlich. Wir suchen Menschen, die sich nicht vom ersten Eindruck täuschen lassen, Katzenerfahrung haben und ihm Zeit geben. Beim Pflegevater hat dies lediglich zwei Wochen gedauert. Spike braucht Artgenossen und später Freigang! Er ist sozial und verträgt sich mit anderen Katzen.


Rusty

geboren März 2018, männlich, rot-getigert, kastriert, gechipt, 2 x geimpft
Der schöne Rusty wurde von einer ausgesetzten Mama mit zwei Schwestern draußen geboren. Er war von Anfang an der zutraulichste und neugierigste. Als er auf die Pflegestelle kam, war er zunächst gestresst und abwehrend. Heute ist auch er eine Schmusebacke und ein wilder Spieler, der die Füße des Pflegevaters im Übermut als Kratzbaum benutzt! Auch bei ihm darf sich ein Fremder vom ersten Eindruck nicht täuschen lassen! Rusty ist sehr pfiffig und aufgeweckt und sollte zu anderen Katzen (oder zumindest einer anderen Katze) und zu katzenerfahrenen Menschen. Er sollte später Freigang haben.




Stella, Minou und Kolumbus

Stella und ihr Junges Minou sind jetzt ca. vier Wochen auf der Pflegestelle. Sie wurde draussen mit ihren drei Wochen alten Kätzchen gefunden. Sie ist nicht bösartig, sondern hat nur Angst und noch kein rechtes Vertrauen zu Menschen gefasst. Manchmal faucht sie, wenn man ihr zu nahe kommt, aber sie schlägt nicht nach der Person. Ein ruhiges zu Hause ohne Kleinkinder wäre wohl geeignet, Auslauf nicht unbedingt nötig.
Kolumbus ist mit seinen vier Geschwistern aufgewachsen, nicht scheu, verschmust und verspielt. Bis jetzt kennt er keinen Auslauf.



Oscar und Carlsson

2 kastrierte Kater, 12 Jahre und aus einem Wurf, müssen aus gesundheitlichen Gründen leider abgegeben werden. Sie sind Norwegische Waldkatzen-Mix, ein Kater muss morgens und abends mit Insulin gespritzt werden. Beide sind lieb, nicht aggressiv und ihre Lieblingsbeschäftigung ist Schlafen. Ein ruhiges neues Zuhause mit einem schönen Schlafplätzchen wäre toll. Das Wichtigste aber: Sie werden nur gemeinsam abgegeben, da sie ihr ganzes Leben zu zweit verbracht haben - und das soll auch so bleiben!


Mäxchen

geboren Februar 2018, männlich, Kartäuser-Mix, kastriert, gechipt und geimpft
Mäxchen ist sehr verspielt und auf Menschen bezogen. Er sucht viel Nähe und verträgt sich auf der Pflegestelle gut mit anderen Katzen, auch eine ältere Katze wäre kein Problem.


Pirie

geboren 2018, weiblich, getigert-rötlich, kastriert, gechipt, 1 x geimpft
Pirie wurde abgemagert und völlig durchnässt aufgegriffen. Sie irrte schon zwei Wochen herum. Pirie ist eine unkomplizierte und menschenbezogene Katze, lässt sich beschmusen und ist sehr neugierig und verspielt. Bei den Menschen, die sie gefunden haben, war sie sofort im Kreis der Kinder. Sie sollte ein Zuhause mit Freigang bekommen. Auf dem Foto sieht Pirie noch sehr dünn aus, ihre neuen Katzenmenschen können sie weiter aufpeppeln.


Magali

geboren 2016, weiblich, schildpatt, kastriert, gechipt, 2 x geimpft, dreibeinig
Magali fehlt die rechte Vorderpfote bis oben zur Schulter. Sie kommt mit ihrer Behinderung gut zurecht. Magali wurde auf der Straße gefunden. Sie folgte tagelang einer Dame, die freilebende Katzen füttert. Da sie erschöpft und sehr mitgenommen wirkte, fanden wir möglichst schnell eine Pflegestelle für sie. Magali ist eine verschmuste und sehr menschenbezogene Katzendame. Bei der Pflegemutter kommt sie direkt auf den Schoß, schmust mit ihr und ist glücklich, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Sie sollte alleine vermittelt werden, da sie andere Katzen nicht mag oder Angst vor ihnen hat. Schön wäre eine Wohnung mit vernetztem Balkon, sehr gesicherter Freigang wäre auch möglich.

nach oben

Zuletzt aktualisiert: 13.11.2018